DIE REISE

Die Reise

„Die eigentlichen Geheimnisse auf dem Weg zum Glück sind Entschlossenheit, Anstrengung und Zeit.“ (Dalai Lama)

Darum mache ich mich entschlossen auf die Reise …

DIE REISE

… samt ihrer REISEMÖGLICHKEITEN.

WAS IST „DIE REISE“? Mit 20. März beginnt nicht nur der Frühling, sondern auch der Lebens-/Tierkreis. Genau dort, wo der Kreis mit dem 1. Lebensprinzip (Widder – 20. März bis 20. April) beginnt, endet er zwölf Monate später mit dem 12. Lebensprinzip (Fisch – 20. Februar bis 20. März). Die Reise führt uns durch alle 12 Lebensprinzipien und zeigt uns die Zusammenhänge unseres Handelns auf. Die Reise ist die Einladung an dich, dir Zeit und Einblick zu schenken.

Warum soll ich auf die Reise gehen? Um deine Vielfalt zu entdecken.

Wo beginnt die Reise? Bei dir! Beim 1. Lebensprinzip, das uns die nötige Motivation und Energie schenkt, um auf Reisen zu gehen.

Wann beginnt die Reise? Wann immer du teilnehmen möchtest. Siehe Reisemöglichkeiten 

Wo endet die Reise? Bei dir! Beim 12. Lebensprinzip (Fisch), das uns daran erinnert, dass in jedem Ende ein Anfang liegt.

Wann endet die Reise? Wann immer du aussteigen möchtest. Da die Reisemöglichkeiten vielfältig sind, liegt das Reiseende noch in ferner Zukunft.

Reisen wir alleine? Meist reisen wir in Gruppen von maximal 12 Personen.

Wer kann teilnehmen? Jede(r), der/die Interesse an einem Stück Selbstreflexion hat. TherapeutInnen, die ihr Methodenspektrum erweitern möchten.

Gibt es spezielle Voraussetzungen? Nein – es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Manche Reiseziele eignen sich speziell für TherapeutInnen. Ist diese der Fall, wird „Die Reise“ entsprechend gekenntzeichnet. Ansonsten – jederzeit und immer einfach dabei sein!

Reiseleitung? Als Veranstalterin übernehme ich in den meisten Fällen die Reiseleitung. Manchmal braucht es jedoch „Ortskundige“. Gerne hole ich mir ReisebegleiterInnen mit ins Boot, die ihre ganz spezielle Expertise einbringen. Mehr zu den ReisebegleiterInnen findest du unter Reisemöglichkeiten

Wie reisen wir? Es ist eine von mir entwickelte Methode zur Selbstreflexion („Inspiration geschenkt …“), die hier zur Anwendung kommt. Eine Methode, die auf der Systematik der 12 Lebensprinzipien basiert. Sie wirft die richtigen Fragen auf und lädt dich ein, Antworten zu finden. Es ist eine einfache Anleitung zur Selbstreflexion, die du, mit ein bisschen Übung, auch ohne mich anwenden kannst.

Mentaltraining, Kreativitätstechniken, Naturerlebnis, Bewegungskonzepte, Methoden der Visualisierung und Entspannung, Meditation etc. runden das Methodenangebot ab. Du wählst die für dich passende Art und Weise!

Reisemöglichkeiten

Wie gesagt, es ist keine Pauschalreise. Es ist vielmehr ein Angebot an dich, dir jenes Format auszusuchen, das genau für dich passt. Sei es örtlich, zeitlich, methodisch oder auch preislich, es muss für dich passen. Das Angebot ist vielfältig und wird sich im Laufe der nächsten 12 Monate noch stetig erweitern.

Woraus du jetzt schon wählen kannst … DIE REISEMÖGLICHKEITEN

Die Reise ist noch lange nicht zu Ende! Neue Orte, neue ReisebegleiterInnen, neue Methoden – es bleibt spannend, was noch kommt.

Voller Vorfreude, euch Reisende kennen zu lernen!
Tanja

P.S.: Meine Reise – Mein Herzensprojekt
Meine eigene Reise durch die 12 hat vor ca. 6 Jahren begonnen. Als ich damals in Kontakt mit den 12 Lebensprinzipien kam, war mir noch nicht bewusst, dass sie ein paar Jahre später Inhalt meines Lebens und Arbeitens sein werden.

Vor ziemlich genau fünf Jahren wurde ich in einen Interview mit den OÖ Nachrichten gefragt, wo ich mich in zehn Jahren sehe. Schon damals war mir klar, dass ich in der Forschung bleiben möchte, sich jedoch das Fachgebiet ändern würde. Von der Forschung an der Fachhochschule bin ich nun in der Forschung im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Potentialarbeit gelandet. Von der wissenschaftlichen Projektleiterin zur selbständigen Beraterin (ein.blick).

Es war die Auseinandersetzung mit den eigenen Potentialen, Herzenswünschen, aber auch Ängste, die mich die letzten Jahre begleitet hat. Das Wissen über die 12 Lebensprinzipien der Psychologischen Astrologie hat mir geholfen, mein eigenes Handeln zu reflektieren und über so manch Schatten zu springen.

Es steckt ein ungeheures Potential in diesen „12“. Es braucht aber nicht nur den Forschergeist, um die Hintergründe zu erfassen, es braucht vor allem Gefühl und ein Methodik, um eintauchen zu können.

Um wirklich eintauchen zu können, war ich lange Zeit auf der Suche nach der „richtigen“ Methode. Eine Methode, die dem Gefühl Platz macht, ohne den Verstand außer Acht zu lassen. Gesucht, aber nicht gefunden! Also entschloss ich mich, selbst eine Methode zu entwickeln. „Inspiration geschenkt …“ ist das Ergebnis von fast zwei Jahren Entwicklungsarbeit und drei heißen Sommermonaten Illustrationsarbeit.

Am 13. Oktober 2015 war es dann soweit! Ich hielt mein erstes (und sicher nicht letztes :-)) Produkt – mein Herzensprojekt – in Händen.

Ja, es braucht eine kurze Einführung in die Methodik, um das volle Potential erfassen zu können. Daher gibt es seit 13. Oktober 2015 die Impuls-Workshops zum Kartenset „Inspiration geschenkt …“.

Ein halbes Jahr und acht Impuls-Workshops später kann ich nur staunen. Staunen über die Bereitschaft der Menschen sich darauf einzulassen. Staunen über die Neugierde, die durch diese Methode im Menschen wieder geweckt wird. Staunen über die Impulse, die daraus entstehen.

Aus meiner Reise, ist mein Herzensprojekt entstanden. Jedes Mal, wenn ich einen Workshop zum Kartenset abhalte, macht mein Herz Freudensprünge. Und ja, ich bin stolz auf mich – weil ich (wieder) einmal meinem Herzen gefolgt bin.

Freude, Stolz und Neugierde, das will ich im Menschen wecken. Daher gibt es auch „Die Reise“ …

Advertisements

4 Antworten zu “DIE REISE

  1. Pingback: DIE REISEMÖGLICHKEITEN | ein blick·

  2. Liebste Tanja,

    super deine Einladung und dein Programm – geht genau ins Herz!

    Ich möchte mir auch eine persönliche Reise gönnenJ

    Hast du zufällig am 14.4 / am 9.6 oder 23.6 um 14:00 oder 15:00 Uhr noch einen Termin in Linz frei.

    Freue mich schon sehr und umarme dich Regina

    Gefällt mir

    • Liebe Regina!
      Ich dank dir! Gerne gibt es auch eine „persönliche Reise“ – 14.4 geht nicht mehr, aber 9. Juni, 14 Uhr passt sehr gut!
      Ich freue mich auf dich!
      Alles Liebe, Tanja

      Gefällt mir

  3. Pingback: Der Start … eins | ein blick·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s